Das Veranstaltungsportal des DN e.V.

 

Programm

Das gesamte Programm als PDF hier downloaden.

Freitag - Samstag - Sonntag

Freitag, 19.11.2021

PROGRAMM: VORSEMINARE

Raum Porz/Kalk

 

Herausforderungen der PD – Fallbeispiele zu
schwierigen Patienten

            Vorsitz:           

             M. Bacinovic, Walsrode
             E. Wecke-Harbarth, Cottbus

 

10:15  Fallbeispiele bei Adipositas, pleuroperitonealer
            Leckage oder ungeplantem Start
         
  F. Artunc, Tübingen

 


10:45  Incremental PD – Sinn oder Unsinn
           
G. Hackenberg, Memmingen

 


11:05  Pause

 


11:20  Calciphylaxie und PD
           
H. Witsch, Memmingen

 


11:40 Eigenständige PD trotz Handicap – Erfahrung mit dem Hilfsgerät Perisafe®
            H. Martin, Zwickau

 


12:00  Pause und Get-together mit den Mitgliedern der

            Arbeitsgruppe „Stärkung der PD“ 

 


DN-Anmeldecounter
ab 10:00 Rechtsberatung für Mitglieder des DN e.V. nach Vereinbarung vor Ort

 


Raum Mülheim

 

DIALAID Intensivworkshop für Praxiseinsteiger

            Vorsitz:

            G. Giebing, Korbach

 

12:30 Marktüberblick: Karriereoptionen in der niedergelassenen Nephrologie
           J. Häbich, DIALAID GmbH
           So finden Sie die passende Einstiegsmöglichkeit
           G. Giebing, Korbach
           Einstiegsmodelle und Zulassungsrecht: rechtlicher Rahmen für Vertragsärzte
           C. von Drachenfels, Kanzlei für Medizinrecht

 


13:30  Pause

 


13:45  Der Gesellschaftsvertrag: Grundlage für die Zusammenarbeit der Praxispartner
            • Rechtsform, Regelungen für die Zusammenarbeit, Aufnahme neuer Partner,
              Ausscheiden von Partnern etc.
           
C. von Drachenfels, Kanzlei für Medizinrecht
            Perspektivwechsel - Einsteiger und Abgeber: Welche Fragen bewegen neue,
            welche bereits etablierte Kollegen?
           
G. Giebing, Korbach, und K.-P. Stoll, Offenburg

 


15:30  Pause

 


15:45 Der erfolgreiche Einstieg ins Praxisteam
           • Rollenveränderung
           • Erwartungen (intern/extern) und Klärung meiner Rolle
           • Entwicklungsbedarf & Potentiale als Chancen nutzen
           • Optimistisch in die Zukunft
         
M. Sokol-Reinhart, viaaktiv

 


16:30 Pause

 


Raum Porz/Kalk

 

Workshop für Praxisinhaber: Zukunft sicher gestalten – Optimierung der Personal- und
Prozesssteuerung im Team

Vorsitz:           

             V. Schettler, Göttingen

 

12:30 • Das Mitarbeiter-Team als Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit
           • Mitarbeiter finden, auswählen, ausbilden und binden (Akquise und Einarbeitungsplan)
             Tipps & Tricks

             M. Sokol-Reinhart, viaaktiv

 


13:45 Pause

 


14:00 Prozesse optimieren (Management-Regelkreis mit Praxis füllen)
           M. Sokol-Reinhart, viaaktiv

 


15:30 Pause

 


15:45 Moderierter Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
           H. Martin, Zwickau

 


16:30 Pause

 


Raum Schäl Sick

 

17:00 Jahresmitgliederversammlung des DN e.V., Teil I 
           
Teilnahme ausschließlich für Mitglieder

 


Im Veedelseck des Lindner Hotels City Plaza

 

20:15 Get-Together: Austausch mit Kollegen und Freunden beim "Kölsche Abend" mit typischen

           Speisen und Getränken aus der Domstadt

 

zurück zur Programmübersicht

 


Samstag, 20.11.2021

PROGRAMM:

Raum Schäl Sick

 

09:15 Begrüßung und Eröffnung des Kongresses durch den Vorstand

 

Reduktion der Mortalität bei chronischen Dialysepatienten

  Vorsitz:

             M. Daschner, Saarbrücken

             M. Grieger, Mayen

 

09:30 Food as Medicine in chronic kidney disease
           P. Stenvinkel, Stockholm (Schweden)

 


10:00 Physical functioning in dialysis patients: prognostic impact and how to improve?
            C. Zoccali, Reggio Calabria (Italien)

 


10:30 Pause

 


10:50 Depression/Prävalenz, Diagnostik, Therapie
           N.N.

 


11:20  Volumen Kontrolle – Erhaltung der renalen Restfunktion vs. strikter Volumenkontrolle?
            Wie ist die Evidenz?

            M. Jadoul, Woluwe-Saint-Lambert (Belgien)

 


11:50 Bernd Tersteegen- und Georg Haas-Preis
            Vorstellung der neuesten Forschungsarbeiten in der Nephrologie

 


12:50 Pause

 


14:00 Gesundheitspolitisches Forum
           „Wie soll die ambulante Dialyseversorgung der Zukunft in Deutschland aussehen und
            wer gestaltet sie?“

 


16:00 Jahresmitgliederversammlung des DN e.V., Teil II (Wahlen)

            Teilnahme ausschließlich für Mitglieder

 


 

19:00 Jubiläumsveranstaltung des DN e.V. in der Flora in Köln

           Informationsflyer hier downloaden

 

zurück zur Programmübersicht

 


 

Sonntag, 21.11.2021

PROGRAMM:
 

Klinische Fallkonferenzen

 

Informationen zum Ablauf:
• Die Fallkonferenzen sind in zwei Themenblöcke und zwei Zeitfenster aufgeteilt.
• Die interaktiven Diskussionen finden in kleinen Gruppen statt.
• Alle Teilnehmer nehmen an beiden Blöcken teil (Cross-over).

 

Raum Mülheim

 

Block 1 Glomeruläre Erkrankungen
           Vorsitz:

           T. Weinreich, Villingen-Schwenningen

 

09:00 IgA – Nephritis: immunsuppressiv behandeln ja /nein?
           J. Floege, Aachen

 


09:40 TMA – neue Therapien
           P. Knöbl, Wien (Österreich)

 


Raum Porz/Kalk

 

Block 2 CKD

            Vorsitz:

            G. Schlieper, Hannover


09:00 Der 80-Jährige mit eingeschränkter GFR Diagnostik, Therapie
           E. Schäffner, Berlin

 


09:40 Vaskuläre Kalzifikation: Neue Tests, neue Perspektiven, wirksame Prävention?
            G. Schlieper, Hannover

 


10:20 Pause

 


Raum Mülheim

 

Block 1 Glomeruläre Erkrankungen
            Vorsitz:

            T. Weinreich, Villingen-Schwenningen


10:40 IgA – Nephritis: immunsuppressiv behandeln ja /nein?
           J. Floege, Aachen

 


11:20 TMA – neue Therapien
            P. Knöbl, Wien (Österreich)

 


Raum Porz/Kalk


Block 2 CKD
            Vorsitz:

            G. Schlieper, Hannover


10:40 Der 80-Jährige mit eingeschränkter GFR – Diagnostik, Therapie
            E. Schäffner, Berlin

 


11:20 Vaskuläre Kalzifikation: Neue Tests, neue Perspektiven, wirksame Prävention?
           G. Schlieper, Hannover

 


12:00 Schlussimbiss

 


 

zurück zur Programmübersicht